Japan-Tagebuch Teil 2

Tagebucheintrag Nr. 2, Japan! Gestern hatten wir unsere Probe auf der großen Bühne. Wir haben uns schon gewundert, wie sie die Umbauzeiten in 5 Minuten schaffen wollen – es gibt 4 Bühnen, die immer hin und her geschoben werden, sodass man immer im Hintergrund aufbauen kann ganz in Ruhe und dann wird die jeweilige Bühne einfach hereingeschoben. Das ist entspannt. Und die Techniker haben alles sehr gut vorbereitet. Wir haben uns an den für uns gestellten Instrumenten warm gespielt und Soundcheck gemacht.
Nach der Probe wurde milou von unseren Dolmetschern in ein Kimono gesteckt – Anziehen dauert 1 Stunde! Das meiste davon das Binden der Bauchbinde – hinten werden sehr kunstvoll Figuren gebunden. Milou hatte einen Schmetterling (chocho) hinten drauf. 🙂
Heute ging es einen Tag nach Kyoto, Off day! Durch einen glücklichen Zufall haben wir bei der Eröffnungsfeier zwei Studentinnen aus Kyoto getroffen, die sofort einen Freund in Kyoto angerufen haben (sie wussten, dass er freitags frei hat) und ihn als Tourguide bestellt. Also ist Kaishi mit uns durch ganz Kyoto gelaufen und hat uns die schönsten Ecken gezeigt und uns in die Busse gesetzt, ist mit uns umgestiegen, hat gedolmetscht… Wow… einfach Wahnsinn, wildfremden Menschen seinen einzigen freien Tag in der Woche zu schenken und die Stadt zu zeigen – einfach amazing!! Nun sind alle platt und im Bett, es ist jetzt Mitternacht bei uns – morgen geht’s ins Einkaufszentrum, für’s erste Konzert! 😉 Bis bald,
eure milou & flint

 

Dairy Entry No. 2, Japan! Yesterday we had our rehearsal on the very big stage. We already wondered how they can manage the change between the bands within 5 minutes – there are 4 stages which go from left to right and from right to left, so you can build up your instruments very easy behind the stage. Very relaxing! All the sound man behind the stage prepared everything very well! We took our instruments and made Soundcheck. After the rehearsal Milou was dressed into a Kimono – this took about 1 hour! Most of this time took the „Butterfly“ on her back – very nice! Today we went to Kyoto, Off day! We even had a private Tourguide who we got to know about a girl which was on the Welcome-Party (she knew that Kaishi had a free day on friday 😉 ) So Kaishi went with us through Kyoto and showed us the most beautiful places, translated for us, went with us into the buses … wow… just amazing to spend your whole free day with some strangers!! Thank you so much! Now we are all very tired and go to bed. Now it is midnight – tomorrow we go into the Shopping Mall for our first concert! See you soon, milou & flint

 

11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

Japan – New Music Video!

We are very happy to present you a new video – with a song of us in Japanese! It is our song „Flieg mit mir“ which is translated by Misa who lives in Hannover as well. We hope you enjoy this video and maybe you will join our concert on Nov. 6th at 15:10 in Hamamatsu Main Hall.

Arigato gozaimasu,

milou & flint!

Japan-Tagebuch Tag 1

Unser 24-Stunden Trip nach Japan, Hamamatsu ist geschafft, wir sind mit dem superschnellen Shinkansen gefahren (der unseren Jungs das Gesicht weggeblasen hat), wurden wie Popstars empfangen, haben eingecheckt, in der Stadt unsere Gesichter in groß gesehen, Milou wird in ein Kimono gesteckt (mal sehen, was dabei raus kommt 😉 ) und nun freuen wir uns auf die japanische Küche bei der Willkommensfeier in unserem 45-Stockwerk-hohen Hotel mit Blick auf Stadt und Pazifik. O.O Wir kommen kaum vom Fenster weg. Morgen ist Probe angesagt und Kimono, bis denne! Eure milou & flint und Co! PS: Heute Abend (Deutsche Zeit) folgt übrigens noch eine kleine große Überraschung… !!!!!!

p1660626 p1660465p1660623 p1660613 p1660599 p1660585 p1660577 p1660573 p1660559 p1660540 p1660532 p1660522 img-20161102-wa0014 img-20161102-wa0013 img-20161102-wa0002p1660636 Continue reading →

Wir fliegen nach Japan!

Im März bekamen wir von der Stadt Hannover einen Anruf, ob wir eventuell nach Japan reisen würden zum „World Music Festival“ in Hamamatsu. Wir haben natürlich sofort ja gesagt! Die Auswahl traf eine Jury in Hamamatsu, es standen 5 Bands (inkl. uns) aus der Unesco City of Music-Stadt Hannover zur Auswahl.

Im April bekamen wir dann einen Anruf, dass wir tatsächlich ausgewählt wurden!! Wir haben uns wahnsinnig gefreut und seitdem arbeiten wir auf die Zeit dort hin. Wir sind so stolz darauf, nach Japan fliegen zu dürfen! Am Dienstag (1.11.) geht es nun tatsächlich los, es ist alles gepackt, Dokumente ausgedruckt, geprobt, gelernt, gebastelt,… Wir haben heute noch mit Misa die letzten Ansagen auf japanisch geprobt und dann geht es bald auch schon los!!

Wir sind so aufgeregt und freuen uns sehr auf die Zeit! Wir halten euch auf dem Laufenden, schaut einfach mal ab und zu hier herein. Bis bald!

 

Eure milou & flint

 

dscn1470

Unser Video „Amélie für dich“ ist online! (23.10.)

Yippieh a yeaaah!  Hier kommt unser Musikvideo zu Amélie für dich! Tatatataaaaaaa!! Vergangenen Samstag war schon grandiose Premiere in der Kestnergesellschaft bei Tuten und Phrasen und nun auch für euch zum Anschauen und Genießen! Viel Spaß! Sagt es weiter! Vielen Dank an Jannik Heino und Sichtfeld Medien! Ebenfalls einen ganz dicken Dank an alle Schauspieler (auch wenn keiner von euch zu sehen ist…)!! Und natürlich auch an die Deutsche Pop Akademie für den grandiosen Raum und alle Leute, von denen wir uns so viel geliehen haben! Es hat uns riesen Spaß gemacht! Eure milou & flint

Amélie Making Of Teil 2

Im Making Of Teil 2 zu unserem Video zu „Amélie für dich“ seht ihr die ersten Proben, die ersten Takes und viele weitere lustige Dinge, die einem dann zwischendurch so einfallen… Viel Spaß. Teil 3 folgt sobald 🙂

Eure milou & flint

 

Making Of Amélie für dich Teil 1

Hallo liebe milou & flint – Fans,

wir haben für euch im April ein neues Video gedreht zum Song „Amélie für dich“ und dieses wird voraussichtlich im Oktober Premiere feiern!! Um euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack zu geben, haben wir für euch eine kleine Making-Of Reihe zusammengestellt. Heute gibt es Teil 1 davon zu sehen. Hier seht ihr, wie wir Requisiten gebastelt und unsere Blackbox gebaut haben. Wir waren ein bisschen verrückt…

Viel Spaß beim Angucken und bis zum Teil 2! 🙂

Eure milou & flint